Geschäftsführende Leitung der Hochschulambulanz (m/w/d)

  • München
  • nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit
  • unbefristet

Die Carl Remigius Fresenius Education Group ist eines der größten privaten und unabhängigen Bildungsunternehmen in Deutschland. Zur Gruppe gehören 18 Marken aus den Bereichen (Berufs-) Fachschule, Hochschule und Weiterbildung im In- und Ausland.

Die Wurzeln der Carl Remigius Fresenius Education gehen bis 1848 zurück. In diesem Jahr gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden sein „Chemisches Laboratorium mit Ausbildungslabor“, aus dem später die heutige Hochschule Fresenius hervorging.

Bildung ist Teamwork: Rund 2.500 Mitarbeitende aus Lehre, Wissenschaft und Verwaltung setzen sich gemeinsam für den Bildungserfolg mehrerer Zehntausend Schüler:innen, Studierenden und Fortbildungsteilnehmer:innen ein. Sie bilden die Grundlage der Erfolgsgeschichte, die 1848 begann und bis heute andauert.

Zur Verstärkung unseres Teams in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mit 25-40 Wochenstunden eine:n:

Was Sie erwartet

  • Psychotherapeutische Versorgung von Patient:innen mit psychischen Erkrankungen im Umfang (im Einzel- und Gruppensetting) 
  •  Lehre im Fachbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie insbesondere im Rahmen der Berufsqualifizierenden Tätigkeit II (BQT II) im Umfang von 2-4 SWS
  • Beratung und Betreuung von Studierenden (auch im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten)
  • Supervision (Einzel- und Gruppensupervision) von Studierenden hinsichtlich psychotherapeutischen Zielverhaltens insbesondere im Rahmen der BQT II und ggf. BQT III
  •  Unterstützung und Anleitung von Praktikant:innen
  • Prüfer:innentätigkeit u.a. im Rahmen der zweimal jährlich stattfindenden psychotherapeutischen Prüfung
  • Fallsupervision des multiprofessionellen Teams, Einstellung & Einarbeitung von Personal in der Hochschulambulanz  
  • Mitarbeit im klinischen Forschungsbereich (Publikationstätigkeit, Verfassen von Ethikanträgen, Umsetzung von Forschungsprojekten in der HSA) bzw. Umsetzung eigener Forschungsprojekte wäre möglich.

Was Sie mitbringen

  • Einschlägiges, abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie oder Pädagogik
  •  Approbation zum/r Psychologischen Psychotherapeut:in bzw. zum/r Kinder und Jugendlichenpsychotherapeut:in in einem wissenschaftlich anerkannten Richtlinienverfahren 
  • Idealerweise Lehrerfahrung im Bereich Klinischer Psychologie und Psychotherapie bzw. pädagogische Eignung
  • Idealerweise Forschungserfahrung im Bereich klinische Psychologie
  • Nachweis mehrjähriger Erfahrung in Tätigkeiten der psychotherapeutischen Aus- oder Weiterbildung (möglichst in Ausbildungsinstituten und/oder in klinischen Versorgungseinrichtungen) 
  • Kenntnisse der Abrechnungsmodalitäten bzw. Führung psychotherapeutischer Praxen/Ambulanzen
  • Hohes Maß an Strukturiertheit, Motivation, Engagement, Belastbarkeit und Eigeninitiative, teamorientierte Arbeitsweise
  • Idealerweise Erfahrung in der Leitung von Teams/Arbeitsgruppen, Führungskompetenz
  • Idealerweise abgeschlossene Weiterbildung zur Ausübung von Supervision oder Interesse diese Weiterbildung in den nächsten Jahren zu beginnen.

Was wir Ihnen bieten

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten, sehr erfolgreichen, dynamischen Unternehmen
  • Das Angebot sich kostenlos berufsbegleitend innerhalb der Gruppe weiterzubilden, wie z.B. durch ein Bachelor- oder Masterstudium
  • Kollegiale Unterstützungskultur, offenes Betriebsklima, Austausch auf Augenhöhe und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents und flache Hierarchien
  • Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing
  • Arbeitgeberfinanziertes Deutschlandticket
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u.a. Homeoffice in Form von Mobile Working, einen Familienservice und 30 Tagen Urlaub
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, z.B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern
  • Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung inklusiver vollständiger Unterlagen und unter Angabe der Referenz-Nummer 2024-0342 an Bewerbung@hr-portal.crf-education.com.
Für Rückfragen steht Ihnen unser Bewerberservice montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr
unter +49 221-921512-781 zur Verfügung.
Servicelevel niedrig