Professur Allgemeine Psychologie im Kontext der nachhaltigen Transformation (m/w/d)

  • Wien
  • nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit, Teilzeit
  • unbefristet

Die Carl Remigius Fresenius Education Group ist eines der größten privaten und unabhängigen Bildungsunternehmen in Deutschland. Zur Gruppe gehören 18 Marken aus den Bereichen (Berufs-) Fachschule, Hochschule und Weiterbildung im In- und Ausland.

Die Wurzeln der Carl Remigius Fresenius Education gehen bis 1848 zurück. In diesem Jahr gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden sein „Chemisches Laboratorium mit Ausbildungslabor“, aus dem später die heutige Hochschule Fresenius hervorging.

Bildung ist Teamwork: Rund 2.500 Mitarbeitende aus Lehre, Wissenschaft und Verwaltung setzen sich gemeinsam für den Bildungserfolg mehrerer Zehntausend Schüler:innen, Studierenden und Fortbildungsteilnehmer:innen ein. Sie bilden die Grundlage der Erfolgsgeschichte, die 1848 begann und bis heute andauert.

Die Charlotte Fresenius Privatuniversität ist eine 2022 gegründete Wissenschaftsinstitution in Wien. Sie ist akkreditiert durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria sowie staatlich anerkannt.

Als erste Privatuniversität in Österreich legt die Charlotte Fresenius Privatuniversität einen klaren Fokus auf Nachhaltigkeit. Sowohl in der Forschung als auch in der Lehre steht die erforderliche Nachhaltigkeitstransformation in Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelpunkt einer international vernetzten, gesellschaftlich engagierten, agilen und innovativen University of Sustainability.

Zur Verstärkung unseres Teams der Charlotte Fresenius Privatuniversität in Wien suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, Teilzeit mit 30-40 Wochenstunden eine:n:

Was Sie erwartet

Die Charlotte Fresenius Privatuniversität verbindet in ihrem Bildungs- und Wissenschafts-verständnis – ganz im Sinne der Forschungs-, Technologie- und Innovations-Strategie des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung - die Ziele der Agenda 2030.

Die Charlotte Fresenius Privatuniversität möchte im Rahmen ihrer universitären Forschung und Lehre mit einer betriebs- und wirtschaftspsychologischen Sichtweise die Handlungsfelder Ressourcen- und Nachhaltigkeitsforschung mit den Themengebieten Innovation und Digitale Transformation kombinieren. Das Selbstverständnis der Charlotte Fresenius Privatuniversität basiert auf den Prinzipien der UN-Initiative “Principles for Responsible Management Education”. Im Mittelpunkt der Forschung stehen strategische Zusammenschlüsse in Forschung und Lehre im Kontext der “Sustainable Development Goals” (SDG) der Vereinten Nationen.

Zum Sommersemester 2024 besetzen wir für unseren Standort in Wien eine Professur für Allgemeine Psychologie im Kontext der nachhaltigen Transformation (m/w/d) (Vollzeit, 9 SWS). Die Stelle ist unbefristet. Das Gehalt orientiert sich am Gehaltsschema öffentlicher Universitäten bei einer Erstberufung auf eine Professur nach §98, 99 UG 2002 (A1, 14 Monatsgehälter). Die Stelle kann als 75%- oder als 100%-Stelle besetzt werden. Wir sind eine kleine, aufstrebende Universität und legen viel Wert auf ein kollegiales und respektvolles Miteinander.

Die gesuchte Persönlichkeit soll in der Lehre Grundlagen der Psychologie vertreten. Es wird eine Beteiligung am Bachelor-, Master- und zukünftigen Doktoratsprogramm der Universität sowie die Übernahme von deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen erwartet. Die Dokumentation der didaktischen Eignung erfolgt durch die Vorlage eines Lehrportfolios sowie ergänzender Unterlagen (Evaluationen, Fortbildungen, Lehrpreise etc.).

Die Bereitschaft zur Übernahme einer leitenden Funktion im Bereich der Studiengänge sowie die darüberhinausgehende Bereitschaft, am weiteren Aufbau der Universität tatkräftig mitzuwirken, wird vorausgesetzt.

Was Sie mitbringen

Von erfolgreichen Bewerber:innen werden hervorragende Forschungsleistungen im Grundlagenbereich der Psychologie erwartet, die auch anschlussfähig an die gesellschaftswissenschaftliche Nachhaltigkeitsforschung sind. Der Nachweis erfolgt insbesondere durch einschlägige Publikationen sowie das Potenzial, in international hochrangigen Zeitschriften des Fachgebiets zu publizieren. Erfahrungen in der Einwerbung und Durchführung von Drittmitteln sind erwünscht. Wir sind bestrebt, eine theoretisch und methodisch plurale Universität aufzubauen. Ausgewiesene Expertise in bestimmten Theorien und/oder Methoden sind daher wünschenswert.
 
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach PUG der Republik Österreich. Die gesuchte Persönlichkeit ist habilitiert oder kann durch seine/ihre Forschungsleistungen äquivalente Leistungen vorweisen. Chancengleichheit ist Teil unserer Personalpolitik. Die CFPU strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert deshalb besonders entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit internationalem Profil und Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für Fragen zur Professur steht Ihnen Univ.-Prof. Dr. Fabian Christandl unter fabian.christandl@charlotte-fresenius-uni.at zur Verfügung.
 
Die Bewerbungsunterlagen bitten wir in elektronischer Form mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, Angaben über wissenschaftliche Aktivitäten, bisherige Lehrtätigkeiten inkl. Evaluationen und ggf. bisher erfolgreich eingeworbene Drittmittel) bis zum 10.12.2023 als eine zusammenhängende PDF-Datei zu schicken.

Was wir Ihnen bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten, sehr erfolgreichen, dynamischen Unternehmen
  • Kollegiale Unterstützungskultur, offenes Betriebsklima, Austausch auf Augenhöhe und Förderung des Teamzusammenhalts
  • Arbeitgeberfinanziertes Klimaticket

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung inklusiver vollständiger Unterlagen und unter Angabe der Referenz-Nummer 2023-0072 an Bewerbung@hr-portal.crf-education.com.
Für Rückfragen steht Ihnen unser Bewerberservice montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr
unter +49 221-921512-781 zur Verfügung.
Salih Nurol
Junior Talent Acquisition Specialist
Talent Acquisition & Development